Wassertarife

Allgemeine Preise für die Versorgung mit Wasser aus dem Versorgungsnetz der NEW AG und der NEW Viersen GmbH.

Gültig ab dem 01.09.2016 für Mönchengladbach (ohne Wickrath) und Korschenbroich (Alt-Korschenbroich und Pesch) sowie Viersen.

1. Der allgemeine Wasserpreis setzt sich zusammen aus dem Verbrauchspreis und dem monatlichen Grundpreis. Der Grundpreis richtet sich nach der Zählergröße.

 

Trinkwasser Verbrauchspreis           nettobrutto
EUR je m31,571,68
Grundpreis Einzelzähler Qn*Q3**nettobrutto
Zählergröße
bis 2,54EUR je Monat10,9011,66
bis610EUR je Monat15,8416,95
bis1016EUR je Monat22,8224,42
bis1525EUR je Monat37,9940,65
bis4063EUR je Monat70,3575,27
bis60100EUR je Monat97,44104,26
bis150250EUR je Monat216,53231,69
Grundpreis Verbundzähler Qn*Q3**nettobrutto
Zählergröße
bis1525EUR je Monat59,6163,78
bis4063EUR je Monat97,44104,26
bis60100EUR je Monat129,98139,08
bis150250EUR je Monat265,07283,62

 

2. Sonderentnahme von Wasser

Der allgemeine Wasserpreis gilt auch für die Abnahme von Bau- und Zusatzwasser sowie für die Wasserentnahme aus öffentlichen Hydranten und zwar auch dann, wenn Löschwasser entnommen wird.

3. Reservewasser

Neben dem Verbrauchspreis ist für das Bereithalten von Reservewasser, auch für nicht öffentliche Feuerlöschzwecke, eine Vorhaltevergütung zu entrichten.

Qn*Q3**nettobrutto
bei Anschlüssen bis 4063EUR je Monat94,18100,77
bei Anschlüssen bis 60100EUR je Monat150,01160,51
bei Anschlüssen bis 150250EUR je Monat301,13 322,21
Standrohre nettobrutto

Verbrauchspreis

EUR je m31,571,68

Mietpreis für Standrohrzähler

EUR je Tag1,501,61
Die Abgabe von Standrohren erfordert eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500,00 EUR je Stück.
Die Nettopreise enthalten die Konzessionsabgabe und das Wasserentnahmeentgelt. 
Die Bruttopreise enthalten zusätzlich die Umsatzsteuer von zzt. 7% und sind auf zwei Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.
*  Qn = Nenngröße des Wasserzählers (alte EWG Messgeräte-Richtlinie).
** Q3 (MID) = Measuring Instruments  Directive (Neue Europäische Messgeräte-Richtlinie).