NEW erneuert Kanal auf der Reyerhütter Straße

07.06.2019 –

Ab Montag, 17. Juni, beginnt die NEW mit Kampfmitteluntersuchungen in der Reyerhütter Straße und der Kranzstraße zur Erneuerung des Regen- und Schmutzwasserkanals.

Die Baustelle startet in der Reyerhütter Straße direkt hinter der Einfahrt zur Shell-Tankstelle und bewegt sich von dort abschnittsweise zur Rohrstraße (in Richtung Lürriper Straße) und weiter zur Kranzstraße. Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Mai 2020.

 

Die Zufahrt zur Tankstelle bleibt über die gesamte Baumaßnahme geöffnet. Die Reyerhütter Straße (zwischen Rohrstraße und Korschenbroicher Straße); die Kranzstraße (zwischen Rohrstraße und Lürriper Straße) sowie die Rohrstraße (zwischen Lürriper Straße und Kranzstraße) bleiben für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei.

 

Im Bereich der Kreuzung Rohrstraße und Kranzstraße müssen ebenfalls Gas- und Wasserhauptleitungen umgelegt werden. Im Verlauf der Baustelle wird die Buslinie 031 für die Dauer der Sperrung einzelner Bauabschnitte über die Maurus-Ahn-Straße und Breitenbachstraße umgeleitet. Der Zeitpunkt steht derzeit noch nicht fest.